DVB-T | Das terrestrische Digital-Fernsehen





Der Bundeskommunikationssenat hat in der Sitzung vom 15. Juni 2009, unter dem Vorsitz von Dr. Pöschl, per Bescheid GZ 611.196/0003-BKS/2009 (Seite 1,2) die Entscheidung der Komm Austria KOA 4.220/08-001 vom 5.12. 2008 über die Lizenzvergabe: Zulassung zur Errichtung und zum Betrieb der digitalen Multiplexplattform MUC-C mit dem beantragten Versorgungsgebiet Zentralraum Graz sowie West-, Süd- u. Oststeiermark an die Weststeirische Kabel TV GmbH bestätigt.

Der Bescheid KOA 4.220/08-001 der Komm Austria vom 5.12.2008 ist somit rechtsgültig.

Dies bedeutet, dass damit auch für private lokale TV Programm- und Hörfunkbetreiber die Möglichkeit besteht, ihre Programm terrestrisch über DVB-T zu verbreiten. Damit ergibt sich für die Steiermark ein erweitertes TV- und Hörfunk- Programmangebot sowie eine Bereicherung der Medienlandschaft und Meinungsvielfalt.

 

LageOrt UHF Kanal Frequenz  
Arnstein 29 438 MHz IN BETRIEB
Gößnitz 29 438 MHz IN BETRIEB
Schöckl 29 438 MHz IN BETRIEB

Nutzdatenrate pro TV Programmveranstalter:  3,7 - 4,9 Mbit/s

 


Nutzdatenrate pro RF Programmveranstalter:  275 kbit/s

 


 

TV-Programmbelegung:

kanal3

Kult 1

 



Bewerbungen:





Kontakt:


Weststeirische Kabel TV GmbH
Puchbachstraße 41
8582 Rosental
Tel: (03142) 22155-0
Mobil: (0664) 1118830
Fax: (03142) 22155-15
E-mail: dvbt@wktv.at